Arbeiten an einem bestehenden Wintergarten oder das Aufstellen eines neuen Wintergartens fallen unter den reduzierten Mehrwertsteuersatz von sechs Prozent; vorausgesetzt, dass diese fest am Haus angebracht sind, wobei das Haus älter als zehn Jahre sein muss. Bitte berücksichtigen Sie, dass sich das auf den Grundsteuermessbetrag Ihres Hauses auswirken kann.